Swisscom IT Services fusioniert mit Tochter-Firmen

Swisscom IT Services fusioniert mit Tochter-Firmen

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
6. Juli 2012 - Swisscom IT Services hat seine drei Tochtergesellschaften Swisscom IT Services Finance, Swisscom IT Services Enterprise Solutions und Swisscom IT Services Workplace fusioniert und will damit die Rechtstruktur vereinfachen.
Swisscom IT Services fusioniert mit Tochter-Firmen
(Quelle: Swisscom IT Services)
Seit Anfang Juni 2011 treten alle Gesellschaften von Swisscom IT Services unter der gemeinsamen Marke Swisscom auf (Swiss IT Reseller berichtete). Im Rahmen dieser Umstrukturierung wurden die Tochter-Firmen Comit und Sourcag zum Geschäftsbereich Finance Services, während Resource zum Geschäftsbereich SAP Services wurde.

Nun meldet Swisscom IT Services, dass die Fusion der drei Tochtergesellschaften mit dem Eintrag ins Handelsregister abgeschlossen ist. Man habe per 1. Juli 2012 die Rechtsstruktur vereinfacht und die operativen Gesellschaften in der Schweiz mittels Fusion zusammengelegt. Die drei Tochter-Unternehmen Swisscom IT Services Finance (ehemals Comit), Swisscom IT Services Enterprise Solutions (ehemals Resource) und Swisscom IT Services Workplace (ehemals Panatronic) wurden also mittels Fusion in Swisscom IT Services aufgenommen.

Mit diesem Schritt sollen die Vertragsbeziehungen mit Kunden, Lieferanten und Partnern vereinfacht werden. Zudem verspricht sich Swisscom IT Services dadurch vereinfachte Prozesse sowie eine einfachere Zusammenarbeit. Nach der Einführung eines einheitlichen Markenauftritts im Sommer 2011 sei mit der Fusion nun der logische Schritt auch in der Rechtsstruktur vollzogen worden. Die Kunden-, Lieferanten- und Arbeitsverträge sind auf Swisscom IT Services übergegangen. Von der Fusion ausgenommen sind die ausländischen Gesellschaften sowie die auf BPO für Finanzdienstleistungen spezialisierte Swisscom IT Services Sourcing (ehemals Sourcag). An dieser Gesellschaft halten die beiden Kantonalbanken von Basel und Baselland zu je 20 Prozent eine Minderheitsbeteiligung. Ebenfalls von der Fusion ausgenommen ist Athon mit Sitz in Bioggio (Tessin): Diese Gesellschaft wurde im Rahmen der Akquisition der EFP-Gruppe per 1. Dezember 2011 übernommen.

Des weiteren verkündet Swisscom IT Services den Bezug neuer Büroräumlichkeiten (Bild). Seit Anfang Juni befinden sich die Büros an der Pfingstweidstrasse 51 in Zürich, die Standorte im Glattzentrum und in Dietikon sowie die weiteren Niederlassungen in Zürich wurden aufgegeben.