HTC kündigt Airplay-Konkurrenten Connect an

HTC kündigt Airplay-Konkurrenten Connect an

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
27. Juni 2012 - Mit HTC bietet demnächst ein weiterer Smartphone-Hersteller eine eigene Streaming-Lösung für Audio- und Videoinhalte an. Ein entsprechendes Zertifizierungsprogramm für CE-Hersteller wurde gestartet, erster Partner ist Pioneer.
HTC kündigt Airplay-Konkurrenten Connect an
Pioneer Wireless Speaker XW-SMA1 (Quelle: Pioneer)
Der taiwanische Smartphone-Hersteller HTC hat ein neues Zertifizierungsprogramm namens Connect vorgestellt. Damit können Hersteller aus dem CE-Bereich ihre Unterhaltungselektronikprodukte auszeichnen, die die gleichnamige Lösung HTC Connect unterstützen. Als erster Partner wird Pioneer Connect-zertifizierte Geräte auf den Markt bringen (siehe Bild).

HTC Connect ermöglicht es Endkonsumenten, Audio- und Videoinhalte à la Apple Airplay kabellos über ihr HTC-Smartphone an andere Geräte zu senden. Die One-Produktfamilie von HTC wird Connect planmässig in den nächsten Monaten durch ein Software-Update erhalten.

Die Connect-zertifizierten Produkte basieren aktuell auf DLNA, das Programm wird laut HTC zukünftig aber auch Bluetooth, NFC, kabellose Lautsprecher sowie Audio- und Videoinhalte im Auto umfassen.