Samsung verkauft über 5 Millionen Galaxy Note

Samsung verkauft über 5 Millionen Galaxy Note

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
28. März 2012 - Noch fehlt zwar das Update auf Android 4.0, trotzdem hat Samsung laut eigenen Angaben unterdessen bereits über 5 Millionen Stück des Riesen-Smartphones verkauft.
Samsung verkauft über 5 Millionen Galaxy Note
(Quelle: SITM)
Samsungs Smartphone-Tablet-Mischling Galaxy Note scheint gut anzukommen. Wie der südkoreanische Elektronikriese mitteilt, wurden seit der Lancierung vor fünf Monaten unterdessen bereits über 5 Millionen Stück des Android-Gerätes mit 5-Zoll-Display verkauft. Damit scheint Samsung mehr Erfolg zu haben als Dell mit dem Streak 5. Der texanische PC-Hersteller beendete im vergangenen August das Experiment mit Riesen-Smartphone oder Mini-Tablet (Swiss IT Reseller berichtete). Das ursprünglich für das erste Quartal geplante Rollout von Android 4.0 "Ice Cream Sandwich" für das Galaxy Note hat Samsung derweil verschoben. Es wird vermutlich erst im zweiten Quartal erscheinen.