Media Markt und Saturn mit Verlustgeschäft in der Schweiz

Media Markt und Saturn mit Verlustgeschäft in der Schweiz

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
22. März 2012 - Die Expansionsstrategie von Media Saturn Schweiz sorgte 2011 für ein Verlustgeschäft: Sowohl die Media-Markt-Filialen als auch die Saturn-Geschäfte in der Schweiz mussten herbe Verluste verbuchen.
Media Markt und Saturn mit Verlustgeschäft in der Schweiz
(Quelle: Media Markt)
Laut dem Newsportal "Home Electronics Inside" mussten Media Markt und Saturn in der Schweiz im Jahr 2011 deutlich einbüssen: Die hiesigen 21 Media-Markt-Filialen erwirtschafteten demnach einen Gesamtumsatz von 914 Millionen Franken, was 124 Millionen Franken weniger ist als im Vorjahr. Auch der Gewinn sank um 11,5 Prozent auf 28,2 Millionen Franken. Profitabel waren nur die Media Märkte im Kanton Zürich sowie die Filialen in Grancia, Oftringen und Basel. Alle anderen Media-Markt-Shops mussten das Jahr mit Verlusten abschliessen.

Auch für die Saturn-Filialen sieht das Geschäft in der Schweiz nicht rosig aus: Sie fuhren insgesamt einen Verlust von knapp 20 Millionen Franken ein. Von den insgesamt sechs Filialen schrieb einzig die neueröffnete Filiale in Thun keine roten Zahlen.