Software im Abo: Das erwartet den Adobe-Channel

Software im Abo: Das erwartet den Adobe-Channel

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
7. März 2012 - Adobe-Software gibt es bald auch im Subscription-Modell für monatlich 50 Euro. Für Partner bringt das einige Neuerungen mit sich. Die Bedeutung des Channels soll aber auf jeden Fall nicht darunter leiden.
Software im Abo: Das erwartet den Adobe-Channel
(Quelle: Adobe)
Im ersten Halbjahr 2012 will Adobe nicht nur die neue Creative Suite 6 (CS6) auf den Markt bringen, sondern auch die Creative Cloud einführen. Mit der Creative Cloud werden Kunden die Möglichkeit erhalten, die Produkte der CS Master Collection plus einige zusätzliche Tools zu einem monatlichen Fixpreis von je 50 Euro zu beziehen.

"Swiss IT Reseller" wollte von Klaus Kunz (Bild), Manager Technical Sales bei Adobe Schweiz, wissen, was sich durch das neue Abo-Modell für den Channel ändert. Wie Kunz erklärt, wird die Bedeutung des Channels dadurch nicht geschmälert, im Gegenteil: "Unsere Channel-Partner werden das Abo-Modell der Creative Cloud verkaufen können. Dabei wird es verschiedene Konzepte geben, welche zum jetzigen Zeitpunkt aber noch nicht publik gemacht werden können."

Ob denn nun das neue Subscription- oder das herkömmliche Lizenzmodell besser ist und welche Vorteile das eine gegenüber dem anderen hat, erfahren Sie in der aktuellen Printausgabe des "Swiss IT Reseller" und natürlich hier auch online. Noch kein Abo? Hier bestellen!