Sabag wechselt auf Dynamics AX 2012

Sabag wechselt auf Dynamics AX 2012

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
9. Februar 2012 - Sabag baut zusammen mit Dynamics-Partner KCS.net in den kommenden zwei Jahren eine neue, gruppenweite ERP-Gesamtlösung auf Basis von Microsoft Dynamics AX 2012 auf.
Sabag wechselt auf Dynamics AX 2012
(Quelle: Sabag)
Die im Baufachhandel tätige Schweizer Unternehmensgruppe Sabag mit ihren rund 800 Mitarbeitenden hat sich für einen Wechsel auf die ERP-Lösung Dynamics AX 2012 von Microsoft entschieden. Gleichzeitig sollen im Rahmen des Projektes durch den Partner KCS.net die Bereiche Finanz, Verkauf, Einkauf, Lager/Logistik, Produktion Küchen und Bad, Produktion Betonelemente, Lohn und MIS abgebildet und verschiedene Schnittstellen zu spezialisierten Systemen aufgebaut werden. Die Einführung und Inbetriebnahme der gruppenweiten Gesamtlösung wird in verschiedenen Etappen spartenweise erfolgen und soll rund zwei Jahre dauern.

Der Entscheid für Dynamics AX 2012 ist laut Partner KCS.net aus einer umfassenden und mehrere Monate andauernden Evaulation verschiedener ERP-Anbieter hervorgegangen. Gesucht worden sei ein System, das vor allem den gestiegenen Anforderungen und Bedürfnissen von Sabag gerecht werde, die Schwachstellen des Altsystems eliminiere und zu Effizienzsteigerungen und Kostensenkungen beitrage.