Clean-Air-Services lagert IT an Würth Itensis aus

Clean-Air-Services lagert IT an Würth Itensis aus

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
26. August 2011 - Würth Itensis kümmert sich im Rahmen eines Full-Outsourcing-Vertrags künftig um die gesamte Informatik von Clean-Air-Services.
Clean-Air-Services lagert IT an Würth Itensis aus
(Quelle: Vogel.de)
Clean-Air-Services mit Hauptsitz in Wattwil hat seine gesamte Informatik an den Churer IT-Dienstleister Würth Itensis ausgelagert. Diesen Entschluss fällte das Unternehmen, als es die in die Jahre gekommenen Server und das Netzwerk ersetzen sollte. Ausserdem stellten sich neue Herausforderungen bezüglich Kommunikation, Datensicherheit und Verfügbarkeit, wie es in einer Mitteilung heisst. Eigentlich sollten die anstehenden Updates und Neuerungen vor Ort durchgeführt werden. Aber: "Würth Itensis offerierte zusätzlich eine IT-Outsourcing-Lösung, die uns am Schluss überzeugt hat", führt Hanspeter Baumgartner, Geschäftsführer von Clean-Air-Services, aus. Das gesamte Projekt dauerte sechs Monate.