Apple eröffnet einen neuen Retail Store um den anderen

Apple eröffnet einen neuen Retail Store um den anderen

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
15. August 2011 - Am Samstag hat Apple auf drei Kontinenten fünf neue Retail Stores eröffnet. Bis Ende des Quartals sollen es total 30 Neueröffnungen sein. Auch in der Schweiz genauer in Basel ist bekanntlich ein viertes Ladengeschäft geplant.
Apple eröffnet einen neuen Retail Store um den anderen
Apple Retail Store an der Zürcher Bahnhofstrasse. (Quelle: Apple)
Apple hat am vergangenen Wochenende laut einem Bericht von "Appleinsider" fünf neue Retail Stores eröffnet. Bis Ende dieses Quartals sollen noch 25 weitere folgen. Unter den fünf neuen Standorten sticht vor allem einer heraus: Anchorage in Alaska. Weitere neue Apple Stores stehen in Waterloo (Kanada), Murray (USA), Cheltenham (Australien) und Florenz (Italien).

Auch in der Schweiz wird es demnächst ja einen neuen Retail Store von Apple geben: Wie die "Aargauer Zeitung" im Februar vermeldete, plant das Unternehmen per Anfang 2012 in Basel an der Freie Strasse ein neues Ladengeschäft zu eröffnen (Swiss IT Reseller berichtete).

Derweil haben chinesische Behörden laut einem Bericht der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua in der südchinesischen Millionenstadt Kunming vor kurzem nicht weniger als 22 gefälschte, inoffizielle Apple Stores gefunden. Ihnen wurde die Nutzung des Apple Logos verboten, geschlossen wurden die Läden nicht.