Scout24-Gründer gibt Unternehmensführung ab

Scout24-Gründer gibt Unternehmensführung ab

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
30. März 2011 - Wechsel an der Spitze von Scout24: Daniel Grossen gibt sein Amt als CEO an Olivier Rihs ab, bleibt dem Unternehmen aber als Verwaltungsrat erhalten.
Daniel Grossen (Bild), Gründer und CEO der Internetplattform Scout24, gibt auf Ende März die operative Leitung des Unternehmens ab. Sein Amt übernimmt ab April der bisherige kommerzielle Direktor Olivier Rihs, der bereits seit acht Jahren für Scout24 tätig ist.

Grossen bleibt jedoch Verwaltungsratsdelegierter von Scout24 Schweiz und Verwaltungsratspräsident von Media Swiss, das neben der Deutschen Telekom Hauptaktionär des Unternehmens ist. Ausserdem wolle er sich in Zukunft vermehrt für das eigene Unternehmen Grossen Invest engagieren, so Grossen.