CA macht mehr Umsatz und kauft ein

CA macht mehr Umsatz und kauft ein

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
26. Januar 2011 - CA Technologies hat im letzten Quartal seinen Umsatz steigern können, der Gewinn sank wegen aussergewöhnlicher Sonderbelastungen. Gleichzeitig wurde die Übernahme von Torokina Networks bekannt gegeben.
Business-Software-Hersteller CA Technologies hat im vergangenen, dritten Quartal seines Geschäftsjahres 2011 den Umsatz um vier Prozent auf 1,17 Milliarden Dollar steigern können, musste gleichzeitig jedoch einen Rückgang des Nettogewinns auf 200 Millionen Dollar hinnehmen. Im gleichen Zeitraum des vergangenen Geschäftsjahres erwirtschaftete CA noch einen Nettogewinn von 257 Millionen Dollar. Schuld am Rückgang im dritten Quartal 2011 sind aussergewöhnliche Sonderbelastungen, ohne die der Gewinn im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesteigert wurde. Für das gesamte Geschäftsjahr 2011 rechnet CA Technologies mit einem Umsatz von 4,48 bis 4,55 Milliarden Dollar.

Gleichzeitig mit der Bekanntgabe der Quartalszahlen hat CA Technologies die Akquisition des australischen Unternehmens Torokina Networks bekannt gegeben. Torokina stellt Telekommunikations-Management-Lösungen für Mobilfunk-Provider her.