Gossauer Schulen führen Windows 7 und Office 2010 ein

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
5. Januar 2011 - RedIT hat an den Schulen der Stadt Gossau 450 neue Rechner installiert und in Betrieb genommen. Gleichzeitig wurde auf Windows 7 und Office 2010 migriert.
Die Stadt Gossau hat zusammen mit RedIT die bestehende IT-Umgebung seiner Schulen umgekrempelt und die gesamte Hardware erneuert. 450 Computer wurden angeschafft, installiert und in Betrieb genommen. Gleichzeitig hat man auf die neuesten Microsoft-Lösungen Windows 7 und Office 2010 migriert.

Die grösste Herausforderung war laut RedIT die Verteilung der rund 60 eingesetzten Software-Pakete mit Standard-Anwendungen und spezieller Schul-Software. Zum Einsatz kam dazu die Software Columbus.