Microsoft und Citrix vertiefen Schweizer Partnerschaft mit V-Alliance

Microsoft und Citrix vertiefen Schweizer Partnerschaft mit V-Alliance

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
23. September 2010 - Citrix hat die V-Alliance für den Schweizer Markt vorgestellt. Damit geht eine vertiefte Kooperation mit Microsoft einher.
Microsoft und Citrix vertiefen Schweizer Partnerschaft mit V-Alliance
(Quelle: Vogel.de)

Citrix hat anlässlich der Citrix Virtualization Conference 2010 in Baden die V-Alliance für den Schweizer Markt vorgestellt. Damit wird in Zusammenarbeit mit Microsoft die Anwendungs-, Server- und Desktop-Virtualisierung weiter ausgebaut. Die beiden Unternehmen wollen im Verbund mit IT-Partnern wie Axept, Bechtle Regensdorf, First Frame Networks, Inserto, Lanexpert, Paninfo, Redtoo, Wagner und Steffen Informatik ihren Geschäftskunden zukünftig auch in der Schweiz einen neuen Rund-um-Service bieten, wie Citrix bekannt gibt.

Christian Wohlgensinger, Director Small and Midmarket Solutions & Partners bei Microsoft, freut sich über die Partnerschaft: "Es freut mich, mit der V-Alliance die schon lange bestehende Partnerschaft zwischen Citrix und Microsoft weiter zu vertiefen. Das abgestimmte Produktportfolio bündelt die Vorteile beider Hersteller und bringt das Angebot an Virtualisierungslösungen einen entscheidenden Schritt vorwärts." Und Michael Schmidt, Country Manager Schweiz bei Citrix, fügt an: "Zukünftig werden wir vor allem in den Bereichen Desktop- und Servervirtualisierungen unsere Kompetenzen im Channel bündeln und das Know-how gemeinsam in den Markt tragen, um unseren Kunden einen Mehrwert der kombinierten Microsoft und Citrix-Lösungen zu bieten."