Boscardin übernimmt das Veritas-Steuer

Boscardin übernimmt das Veritas-Steuer

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
29. November 2002 -
Boscardin übernimmt das Veritas-Steuer
Zwei Monate, nachdem er bei EMC Schweiz von Bord ging, übernimmt Diego Boscardin (Bild) wieder das Steuer eines der Hauptplayer auf dem Storage-Markt und wird Country Manager von Veritas Schweiz. In der Zwischenzeit hat er sich wohlverdiente Erholung gegönnt und konnte etwas seiner Segelleidenschaft fröhnen.

Urs Tschudin, Boscardins Vorgänger hatte Veritas Schweiz 1998 übernommen und die hiesige Niederlassung des Herstellers von Storage-Management-Software sozusagen von Null an aufgebaut. Boscardin, der sein Amt auf den 1. Dezember antritt, soll nun, wie sein Vorgesetzter Achim Deboeser, Geschäftsführer der DACH-Region meint, die Schweizer Niederlassung aus dem Pionierstadium heraus zur Reife führen.

Tschudin tritt ohne schlechte Gefühle zurück: "Ich blicke mit Stolz auf meine Jahre bei Veritas zurück und freue mich, die Verantwortung nunmehr in die Hände des neuen Country Managers und Geschäftsführers Diego Boscardin zu legen." Wohin sich Tschudin wenden wird, ist im Moment noch unklar, vielleicht übernimmt er auch wieder eine Funktion bei Veritas. Zuerst holt er aber etwas nach, was Boscardin schon hinter sich hat: "Zuerst mache ich jetzt ein bisschen Ferien." (hjm)