Cebit stimmt (leicht) optimistisch

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
18. März 2002 -
Bis zur Halbzeit hat die weltgrösste Computermesse, die Cebit in Hannover etwa 350'000 Besucher und Besucherinnen angelockt. Damit konnte die Messe nach eigenen Angaben die Anzahl der Besucher etwa stabil halten – was angesichts der aktuellen Konjunktur ein grosser Erfolg wäre. Der Anteil der Besucher aus dem Ausland ist gestiegen.

Diese Besuchermassen wollen ernährt sein. Täglich verdrücken die Messepilger in Hannover in 46 verschiedenen Beizen etwa 65'000 Brat- und 35'000 Bockwürste sowie etwa eine Tonne Roastbeef. Runtergespült wird das alles mit 120'000 Liter Bier. Prost!

Der "Reseller-Park" scheint hingegen mangels Resellern kein Erfolg. Deshalb wurde der Zugang bereits am zweiten Tag für Nicht-Reseller freigegeben, berichtet die deutsche Channel-Zeitschrift "Computer Partner." (hc)