Lohnkürzung bei Microsoft US-Mitarbeitern

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
15. März 2002 -
Laut Wall Street Journal plant Microsoft 1600 Mitarbeitern in den USA den Lohn zu kürzen, die man offenbar während Boom-Zeiten zu Mondpreisen anstellen musste. Ab 1. August müssen die besonders gut bezahlten Mitarbeiter in der San Francisco Bay Area 15% weniger Geld nach Hause tragen. Sie hatten bisher 25% mehr Gehalt erhalten als ihre Kollegen in anderen Regionen. Seit Februar 2000 waren dort höhere Löhne gezahlt worden, weil die Konkurrenz im Silicon Valley eben zu gross war. (ava)