Fortinet mit soliden Quartalszahlen

Fortinet mit soliden Quartalszahlen - Bild 1

5. August 2022 - Im zweiten Quartal konnte Fortinet den Umsatz um 29 Prozent auf über 1 Milliarde Dollar anheben und auch der Gewinn stieg im zweistelligen Bereich. Hingegen konnte der Ausblick aufs Q3 den Markterwartungen nicht standhalten.

Security-Anbieter Fortinet hat die Ergebnisse für das jüngste Quartal veröffentlicht und sorgt damit nicht nur für Begeisterung. Zwar konnte das Unternehmen den Umsatz im Berichtsquartal um ansehnliche 29 Prozent auf über 1,03 Milliarden Dollar steigern und übertraf damit auch die Markterwartungen. Auch der Gewinn, der von 137,5 Millionen im Vorjahresquartal auf 173,5 Millionen Dollar oder 21 Cents pro Aktie ohne Sonderposten anstieg, kam über den Schätzungen der Analysten zu liegen.

Mit Enttäuschung aufgenommen wurde hingegen die Umsatzprognose fürs laufende dritte Quartal. Hier geht das Management von Einnahmen in Höhe von 1,12 Milliarden Dollar und einem sinkenden Cash Flow aus. Bei beiden Kennzahlen hatten sich die Marktanalysten mehr erhofft. Der Markt reagierte kaum auf die Ergebnisse, allerdings hat die Fortinet-Aktie bereits im Tagesverlauf vor Bekanntgabe rund 16 Prozent an Wert eingebüsst. (rd)

Copyright by Swiss IT Media 2022