Martin Egeli übernimmt CEO-Posten bei Egeli Informatik

Martin Egeli uebernimmt CEO-Posten bei Egeli Informatik - Bild 1

4. August 2022 - Generationenwechsel bei Egeli Informatik. Wie das Unternehmen mitteilt, hat Martin Egeli den Vorsitz der Geschäftsleitung von seiner Mutter Eliane Egeli übernommen.

Bei Egeli Informatik, einem Software- und ICT-Unternehmen mit Sitz in St. Gallen, kommt es zu einem Generationenwechsel. Wie das Unternehmen mitteilt, hat per 1. Juli Martin Egeli den Vorsitz der Geschäftsleitung von seiner Mutter Eliane Egeli übernommen. Eliane Egeli hatte das Unternehmen 1986 zusammen mit Werner Egeli gegründet, die letzten drei Jahre leitete sie die Firma gemeinsam mit ihrem Sohn, wobei die Übernahme schrittweise vorbereitet worden sei. Die Übernahme der CEO-Rolle durch Martin Egeli bedeute vor allem auch Kontinuität, erklärt Eliane Egeli den Schritt.

Der neue CEO Martin Egeli arbeitet seit Anfang 2019 für das Unternehmen seiner Familie. In dieser Zeit führte er verschiedene Kundenprojekte, verantwortete das Qualitätsmanagement und begleitete die Akquisition der Firma Xmatik, die 2021 von Egeli übernommen wurde. Vor 2019 arbeitete Martin Egeli während sechs Jahren beim Beratungsunternehmen Foryouandyourcustomers, wo er Kunden rund ums Thema Digitalisierung begleitete.

Egeli Informatik ist Teil der aus neun Unternehmen bestehenden Egeli Gruppe, beschäftigt rund 80 Mitarbeitende und unterhält nebst dem Sitz in St. Gallen Standorte in Arbon, Bern und Zürich. Als CEO wird Martin Egeli von einer sechsköpfigen Geschäftsleitung unterstützt, zu der Matthias Rothen (Business Development), Raffaele Sorra (ICT), Martin Früh, (Development), Christoph Maurer (Xmatik) und weiterhin Eliane Egeli gehören. Sie ziehe sich aus der operativen Führung zurück, werde die Geschäftsleitung mit ihrem langjährigen Branchen- und Fachwissen aber vorerst weiterhin als Sparringpartnerin unterstützen und in ihrer Funktion als Delegierte des Verwaltungsrats ausgewählte strategische Projekte begleiten, ist in einer Mitteilung zu lesen. Ebenso werde sie ihre VR- und Geschäftsleitungsmandate bei Abraxas und Creditreform weiterhin wahrnehmen. (mw)

Copyright by Swiss IT Media 2022