Mirantis übernimmt Amazee.io

28. Juli 2022 - Das Schweizer Unternehmen Amazee.io, spezialisiert auf das Thema Anwendungsbereitstellung, wird vom US-Unternehmen Mirantis übernommen.

Das US-Unternehmen Mirantis übernimmt die Schweizer Firma Amazee.io, die auf das Thema Anwendungsbereitstellung spezialisiert ist. Amazee.io steht auch hinter dem Open-Source-Projekt Lagoon, eine Cloud-native Plattform für die Bereitstellung, das Management, die Sicherheit und den Betrieb von Anwendungen. Mirantis unterstützt nach eigenen Angaben Unternehmen dabei, Code in öffentlichen und privaten Clouds schneller bereitzustellen. 2019 hat das Unternehmen bereits Docker Enterprise übernommen und in seine Kubernetes-Plattform integriert.

Amazee.io ist 2017 aus Amazee Labs heraus entstanden, beschäftigt rund 35 Mitarbeitende und wird aktuell von CEO Franz Karlsberger geführt. Dieser sagt zur Übernahme: "Wir haben Amazee.io als entwicklerzentrierten Software-Delivery-Hub für moderne Anwendungen aufgebaut – die Infrastruktur wird dabei aus dem Spiel genommen, damit Entwickler erfolgreicher sein können. Als Teil von Mirantis wird es uns möglich sein, unsere Produkt-Roadmap weiter zu beschleunigen. Unsere Kunden können sich darauf freuen, dass wir noch mehr in Forschung und Entwicklung investieren und die Unterstützung aller wichtigen Webtechnologien und Frameworks ausbauen."

Finanzielle Details zur Übernahme wurden nicht bekannt gegeben. (mw)

Copyright by Swiss IT Media 2022