Apple-Chipexperte Kim Woo-Pyeong wechselt zu Samsung

Apple-Chipexperte Kim Woo-Pyeong wechselt zu Samsung - Bild 1

26. Juli 2022 - Fast neun Jahre lang hat Kim Woo-Pyeong für Apple als Chipexperte gearbeitet. Nun hat ihn Samsung abgeworben – er ist nun Direktor des Packaging Solution Center bei dem koreanischen Elektronikriesen.

Samsung Electronics hat kürzlich einen langjährig für Apple tätigen Chip-Experten abgeworben: Kim Woo-Pyeong war seit 2014 bei Apple angestellt und hat grosse Erfahrung in Chiptechnologie – vor Apple hat er bei Texas Instruments und Qualcomm gearbeitet. Bei Samsung soll er nun laut einem Bericht von "Business Korea" als Direktor des neu etablierten Packaging Solution Center amten, das Teil der Abteilung Device Solution America mit Sitz in San Jose, Kalifornien ist. Packaging wird für Chiphersteller immer wichtiger: Da man sich bei den immer kleineren Strukturbreiten der Fertigungsprozesse den Grenzen des physikalisch Möglichen nähert, spielen Packaging-Technologien eine zunehmend bedeutende Rolle.

Laut dem Bericht meinen Experten, diese Art der Abwerbung sei eher selten angesichts des etwas speziellen Verhältnisses zwischen Apple und Samsung, die ja in einigen Bereichen Erzkonkurrenten sind und in anderen durchaus zusammenarbeiten. Kims Wechsel von Apple zu Samsung ist indes nicht das erste Ereignis seiner Art. Schon 2012 hat Samsung Apple Luc Julia abgeluchst, der zuvor ein Jahr lang die Entwicklung von Siri mitgeprägt hatte. (ubi)

Copyright by Swiss IT Media 2022