Ex-Lenovo-Chef Arnold Marty neu als Headhunter tätig

von Marcel Wüthrich


23. Juni 2022 - Der ehemalige Schweizer Managing Director von Lenovo, Arnold Marty, ist neu im Bereich Executive Recruiting bei Roy C. Hitchman tätig.

Neue Herausforderung für Arnold Marty. Der ehemalige Schweiz-Chef von Lenovo, der Ende 2020 zur Swiss Automotive Group wechselte, hat als Headhunter angeheuert. Dies hat die Plattform "Inside IT" auf seinem Linkedin-Profil entdeckt. Gemäss diesem Profil ist er neu Partner bei Roy C. Hitchman – einem Unternehmen, das sich auf Executive Recruiting spezialisiert hat.

Arnold Marty blickt auf eine langjährige Karriere in der Schweizer IT-Branche zurück. Dabei war er fast 20 Jahre für HP tätig, unter anderem in der Schweiz als Country General Manager der Imaging & Printing Group und später dann in internationalen Rollen – etwa als VP und GM General Western Europe. Später wechselte er für gut ein Jahr zu Ricoh, um dann als Director of Sales and Service und als CEO für Tobler Haustechnik zu amten, bevor er schliesslich während knapp zwei Jahren die Lenovo-Verantwortung in der Schweiz übernahm.

Bei Roy C. Hitchman soll Arnold Marty nun bei "anspruchsvollen Suchmandaten für VR-Positionen, Geschäftsleitungsmitgliedern oder anderen Schlüsselpositionen" auf seine operative und strategische Führungserfahrung zurückgreifen können, wie auf der Website zu lesen ist. "Er versteht die Herausforderungen eines CEOs, wenn es darum geht, Schlüsselpositionen zu besetzen ebenso gut, wie das Bestreben, neue Kernkompetenzen in den Verwaltungsrat zu rekrutieren."

Copyright by Swiss IT Media 2022