Andreas Thöni neuer Business Group Manager Professional Services bei Ingram Micro

von Marcel Wüthrich

22. Juni 2022 - Ingram Micro investiert ins Professional-Services-Geschäft und verkündet das Engagement von Andreas Thöni als neuen Business Group Manager für den Bereich.

Ingram Micro meldet die Verpflichtung von Andreas Thöni (Bild) als neuen Business Group Manager Professional Services. In dieser Funktion soll Andreas Thöni das Geschäft mit Professional Services von Ingram Micro in der Schweiz stärken und weiter ausbauen. Sein Ziel laute, den Ingram-Partnern und deren Kunden moderne und lösungsorientierte Services zu liefern, um ihr Geschäft zu unterstützen, erklärt der Broadliner.

Andreas Thöni war in Vergangenheit lange Jahre für UPC respektive zuletzt Sunrise UPC tätig. Seine letzte Position im Unternehmen war laut Linkedin Head of Business Consulting / Partner Channel Strategy. Mit dem strategischen Verkauf und Projektleitung von umfassenden und komplexen ICT- und Telecom-Services sowie operativer Verantwortung von Sales-, BID- und Service-Management-Teams bringe er das Rüstzeug mit, um Ingram Micro in der Schweiz zu stärken, schreibt sein neuer Arbeitgeber. Peter Bremgartner, Direktor Value Business bei Ingram Micro Schweiz, fügt an: "Wir sehen grosses Potenzial mit Professional Services und haben den Plan, in dieses Geschäftsfeld weiter zu investieren und in den nächsten Jahren signifikant auszubauen. Wir entwickeln eine Strategie für den Ausbau und das Wachstum unseres Service-Geschäftes und konzentrieren uns auf Bereiche, welche unseren Partnern und deren Kunden einen echten Mehrwert bieten."

Copyright by Swiss IT Media 2022