Neues Microsoft Partnerprogramm: Evolution statt Revolution

von Matthias Wintsch

21. Juni 2022 - Im Partnerprogramm von Microsoft ändert sich einiges. Neben einem neuen Namen fürs Programm gibts für die Partner ab Herbst 2022 eine Bewertung nach Score-System. Der Partner-Chef geht im Gespräch auf die Details der Anpassungen ein.

Microsoft schraubt an seinem Partnerprogramm, die Änderungen werden im Oktober 2022 unter dem neuen Namen Microsoft Cloud Partner Program in Kraft treten. Wie der interimistische Partner-Chef von Microsoft Schweiz, Andrew Reid, im Interview mit "Swiss IT Reseller" berichtet, wird nicht alles anders, aber eben besser: Das neue Partnerprogramm bezeichnet er denn als Evolution statt als Revolution. Man wolle die Kooperation mit den Partnern einfacher gestalten und an den sechs Säulen des Microsoft-Kerngeschäfts ausrichten. Diese sind Data & AI (Azure), Infrastructure (Azure), Digital & App Innovation (Azure), Business Applications, Modern Work und Security.

Warum man sich von den traditionellen Status Certified, Silver und Gold verabschiedet und was es mit dem neuen Score-System auf sich hat, an das sich die Partner gewöhnen werden müssen, verrät Reid an dieser Stelle im Interview. Alternativ gibt’s das Gespräch in der neuen gedruckten Ausgabe von "Swiss IT Reseller". Noch kein Abo? Hier kostenloses Probeabo bestellen und reinschnuppern.

Copyright by Swiss IT Media 2022