Mitarbeitende von Apple-Store gründen eine Gewerkschaft

Mitarbeitende von Apple-Store gruenden eine Gewerkschaft - Bild 1

20. Juni 2022 - In Towson, USA, hat sich während einer Abstimmung die Mehrheit der Mitarbeitenden eines Apple-Stores für die Gründung einer Gewerkschaft ausgesprochen. Nun warten sie auf die Bestätigung des Resultats durch die Bundesbehörde.

Die Mitarbeitenden eines Apple-Stores in Towson, USA, haben sich vergangenes Wochenende mit 65 zu 33 Stimmen dazu entschlossen, eine Gewerkschaft zu gründen. Deren Ziel sei es, den Mitarbeitenden bei Löhnen, Arbeitszeiten und Sicherheitsmassnahmen ein Mitbestimmungsrecht zu verschaffen. Entsprechende Anläufe zur Gründung von Gewerkschaften hat es schon mehrere gegeben, allerdings ist es nie zu Abstimmungen gekommen.

Sobald das Abstimmungsresultat des Stores in Towson von der Bundesbehörde bestätigt wurde, werden die Angestellten eine Sektion der Maschinenbauer-Gewerkschaft IAM bilden, wie es in einem Bericht der "Handelszeitung" heisst. Apple wollte sich zu dieser Entwicklung gegenüber der Nachrichtenagentur "AFP", auf die sich der Bericht stützt, nicht äussern. (af)

Copyright by Swiss IT Media 2022