Base-Net Education wird per Ende Juli eingestellt

Base-Net Education wird per Ende Juli eingestellt - Bild 1

16. Juni 2022 - Das Unternehmen Base-Net Education stellt seine Aktivitäten per Ende Juli ein und die Lösung Educase wird nicht mehr weitergeführt. Betroffen sind zehn Mitarbeitende.

Das Unternehmen Base-Net Education wie auch dessen Lösung, die Schulsoftware Educase, werden eingestellt. Dies berichtet die Plattform "Inside-IT" unter Berufung auf eine interne Mitteilung der Firma, die vom Unternehmen bestätigt wurde. Die Einstellung der Aktivitäten erfolge per 31. Juli, vom Entscheid betroffen seien zehn Mitarbeitende, für die man eine gute Lösung finden wolle, ist zu lesen.

Hintergrund der Einstellung ist der Entscheid des Kantons Luzern von Anfang 2022, die Einführung von Educase für die Volksschule abzubrechen. Als Gründe wurden damals laut "Inside-IT" gravierende Probleme mit der Lösung genannt, die als "Halbfertigprodukt" bezeichnet wurde. Der Entscheid und das mediale Echo haben laut Base-Net Education derart hohe Wellen geworfen, dass es im kleinen, gut vernetzten Bildungsmarkt nicht mehr möglich sei, weiter erfolgreich zu sein, wird aus der besagten internen Mitteilung zitiert. Trotzdem sei man von der Lösung Educase weiter überzeugt und sei mit potenziellen Käufern für die Software im Gespräch. Mit bestehenden Kunden befinde man sich im Austausch und unterstütze sie bis Ende Juli bei der Überführung auf eine neue Lösung. (mw)

Copyright by Swiss IT Media 2022