E-Novinfo kauft Mémoire Vive

E-Novinfo kauft Mmoire Vive - Bild 1

14. Juni 2022 - Um die Position im Westschweizer IT-Markt zu stärken und um das Geschäftsfeld rund um Apple-Produkte zu erschliessen, übernimmt der Neuenburger IT-Dienstleister E-Novinfo zu einem nicht genannten Preis das Unternehmen Mémoire Vive.

Der Neuenburger IT-Dienstleister E-Novinfo stärkt seine Position auf dem Westschweizer IT-Markt mit der Akquisition von Mémoire Vive, das über Niederlassungen in Lausanne und Freiburg verfügt. "Die Entwicklung, die wir hier in der Schweiz aktuell erleben, geht zu einer Einigung der Kräfte. Dieser Trend betrifft auch den IT-Bereich", erklärt Adriano Todisco, Geschäftsführer von E-Novinfo, zur Übernahme.

Mit dem Deal erschliesst sich E-Novinfo den Bereich der Apple-Produkte und deren spezifischen Kundenstamm, etwa aus der medizinischen Bildgebung oder in Architekturbüros, wie es in einer Mitteilung heisst. Für E-Novinfo ein neues Gebiet, in das es seine IT- und Cybersicherheitskompetenzen einbringen könne. Ausserdem teilen die beiden Unternehmen dieselben Grundwerte wie Kundennähe, Sicherheit, Qualität und gründliches Arbeiten. Auf geschäftlicher Seite erhofft man sich zudem Synergien, dabei bleibt Mémoire Vive allerdings unabhängig, Name und Geschäftsleitung bleiben erhalten. Das in IT, Cybersicherheit, Telefonie, Software-Lösungen und als Digitalagentur tätige Unternehmen E-Novinfo hat nun mehr als 100 Mitarbeitende in fünf Niederlassungen in der Romandie. (abr)

Copyright by Swiss IT Media 2022