McAfee holt Greg Johnson als CEO an Bord

McAfee holt Greg Johnson als CEO an Bord - Bild 1

30. Mai 2022 - Greg Johnson übernimmt bei McAfee als neuer CEO das Zepter von Peter Leav. In seiner neuen Funktion soll er die Transformation des Unternehmens zu einem reinen Consumer-Anbieter weiter vorantreiben.

McAfee hat im Zuge seiner Transformation zu einem reinen Consumer-Anbieter einen neuen CEO und President berufen. Er heisst Greg Johnson und bringt einer Mitteilung zufolge mehr als 25 Jahre Erfahrung mit. Bislang agierte Greg Johnson als Executive Vice President und General Manager für den Softwareentwickler Intuit. Zudem ist er ein Mitglied des Verwaltungsrats von Qualcomm. Weitere Karrierestationen waren Kraft, Kodak, Best Buy und Gillette.

Die Nachfolge von Peter Leav, dessen nächste berufliche Schritte noch nicht kommuniziert wurden, tritt Johnson per 13. Juni an. "Greg hat eine beeindruckende Erfolgsbilanz bei der Entwicklung milliardenschwerer Wachstumsstrategien für Consumer-Unternehmen vorzuweisen, im Rahmen derer gleichzeitig der Mehrwert für die Kunden erhöht wurde", sagt Brunce Chizen, VR-President von McAfee, dazu. "Während wir weiterhin auf der 30-jährigen Geschichte von Mcafee als weltweit führenden Anbieter von Online-Schutz aufbauen, macht Gregs bewährte Expertise ihn zur ersten Wahl, um das zukünftige Wachstum des Unternehmens voranzutreiben." (af)

Copyright by Swiss IT Media 2022