Dell und Snowflake kooperieren in Sachen Multi-Cloud

Dell und Snowflake kooperieren in Sachen Multi-Cloud - Bild 1

6. Mai 2022 - Dell Technologies hat sich mit dem SaaS-Anbieter Snowflake zusammengetan, um die Flexibilität und Sicherheit in Multi-Cloud-Umgebungen zu verbessern.

Dell Technologies verbindet seine Enterprise-Storage-Portfolios mit der Data Cloud des amerikanischen SaaS-Unternehmens Snowflake. Dadurch sollen Unternehmen ihre Multi-Cloud-Umgebungen operativ flexibler nutzen können, während gleichzeitig die Datensicherheit erhöht wird. Zudem sollen Daten damit einfacher analysiert werden.

Durch die Zusammenarbeit können die Kunden von Dell und Snowflake ihre On-Premises auf Dell-Object-Storage-Servern gespeicherten Daten auch in der Snowflake Data Cloud nutzen, während sie entweder lokal gespeichert bleiben oder in Public Clouds kopiert werden. Beide Unternehmen wollen die Produktintegration im Laufe der zweiten Jahreshälfte 2022 vorantreiben und so zusätzliche Optionen zur Nutzung von Multi-Cloud-Umgebungen bieten.

Jeff Boudreau, Präsident der Dell Technologies Infrastructure Solutions Group, erklärt: "Das Zusammenwirken der On-Premises-Storage-Systeme von Dell Technologies und der Snowflake Data Cloud versetzt uns in die Lage, durch die Erweiterung des Dell SaaS-Provider-Ökosystems Mehrwerte für Kunden zu generieren – und zwar inhouse sowie in Public Clouds." (vm)

Copyright by Swiss IT Media 2022