Sandhya Prabhu ist jetzt bei Red Hat

4. Mai 2022 - Die frühere langjährige Oracle-Channel-Chefin Sandhya Prabhu ist per Anfang Mai als Head Ecosystems Switzerland zu Red Hat gestossen. Sie übernimmt die Leitung des Partner-Management-Teams.

Nach ihrer langjährigen Karriere bei Oracle, einem Zwischenspiel bei Finastra und mehreren Monaten Auszeit hat Sandhya Prabhu jetzt mit Red Hat ihren Wunsch-Arbeitgeber gefunden, wie sie in ihrem Linkedin-Profil verlauten lässt. Sie habe in den letzten Monaten die Harvard Business School besucht, dabei "unglaublich aufgeschlossene und hilfsbereite Führungspersönlichkeiten" kennengelernt und für ihre zukünftige Laufbahn die vier wichtigen Säulen Leadership, Ecosystems, Internationality und Culture bestimmt. "Und dann kam Red Hat, und alles hat gepasst."

Prabhu ist seit Anfang Mai bei Red Hat als Head Ecosystems Switzerland tätig. In dieser Funktion werde sie ein Team führen, das aus schlauen und leidenschaftlichen Mitgliedern mit langjähriger Erfahrung im Partner-Management bestehe. "Ich bin voll und ganz überzeugt, dass wir zusammen das nächste erfolgreiche Kapitel unseres Ökosystems aufschlagen werden", betont Sandhya Prabhu abschliessend. (ubi)

Copyright by Swiss IT Media 2022