Apple beschert TSMC Umsatzwachstum

Apple beschert TSMC Umsatzwachstum - Bild 1

26. April 2022 - TSMC wird dieses Jahr dank eines gesteigerten Chip-Absatzes wohl deutlich mehr an den Aufträgen mit Apple verdienen. Das Umsatzwachstum soll gegenüber Vorjahr fast 25 Prozent betragen.

TSMC und Apple sollen näher zueinander rücken, was dem taiwanesischen Hersteller einen satten Umsatzwachstum bescheren dürfte. So schreibt "Macrumors" unter Berufung auf "Digitimes", dass TSMC dieses Jahr gegenüber 2021 beinahe 25 Prozent mehr Umsatz mit Apple machen wird. Insgesamt soll sich der über das Jahr auf 17 Milliarden Dollar belaufen. Zum Vergleich: Im Vorjahr lag der Umsatz noch bei 13,8 Milliarden Dollar.

Zurückzuführen sei dies unter anderem darauf, dass Apple von Intels Chips auf eigene Silicon-Chips umsteigen will. Dadurch steigt TSMCs Absatz an Chips der M-Serie. Allgemein soll TSMC wohl über längere Zeit Apples ausgewählter Lieferant bleiben. Für die erste Juni-Hälfte rechnet Apple bereits mit einer Chip-Lieferung von TSMC für seine neuen iPhones und weitere Geräte. (af)

Copyright by Swiss IT Media 2022