Samsung mit neuem Umsatzrekord

von Marcel Wüthrich


27. Januar 2022 - Samsung hat im vierten Quartal einen Umsatz von 76,57 Billionen Won gemacht – ein Plus von 24 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Samsung hat die Zahlen zum letzten Quartal 2021 und zum Gesamtjahr veröffentlicht. Fürs vierte Quartal meldet Samsung einen Rekordumsatz von 76,57 Billionen Won (ca. 59,1 Mia. Franken). Das entspricht einem Plus von 24 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Nettogewinn lag mit 10,84 Billionen Won (8,4 Mia. Franken) ebenfalls deutlich über dem vierten Quartal 2020 (6,61 Bio. Won). Neben dem Halbleitergeschäft (plus 44%) hat auch das IT- und Mobile-Communication-Business (IM, plus 30%) kräftig zugelegt.

Fürs gesamte Jahr 2021 meldet Samsung einen Umsatz von 279,6 Billionen Won (215,8 Mia. Franken), was einem Plus von 18 Prozent entspricht. Auch übers ganze Jahr hinweg gesehen hat sich das Halbleiter-Geschäft mit einem Plus von 29 Prozent als grösster Wachstumstreiber hervorgetan. Als Nettogewinn für 2021 weist Samsung 39,91 Billionen Won (30,8 Mia Franken) aus – 13,5 Billionen mehr als vor Jahresfrist.

Copyright by Swiss IT Media 2022