Inacta Group baut Venture Business aus und verstärkt Verwaltungsrat

von Urs Binder


19. Januar 2022 - Daniel J. Sauter (Bild) stösst zum Verwaltungsrat der Inacta Group und beteiligt sich massgeblich. Auch bei den Verwaltungsräten von Inacta Ventures und Tokengate gibt es hochkarätige Neuzugänge zu verzeichnen.

Der Zuger Digital-Transformation-Spezialist Inacta Group, der sich auf Banken, Versicherer und Immobilienunternehmen sowie Blockchain fokussiert, hat mit Inacta Ventures eine eigene Venture-Building-Struktur aufgebaut, die neue Business-Modelle identifiziert und gestaltet und diese in eigene Start-ups oder Joint Ventures überführt. Mit dem neuen Jahr verstärkt Inacta seine Corporate Governance auf allen Ebenen, wie das Unternehmen mitteilt, und verbreitert die Eigentümerstruktur.

Daniel J. Sauter (Bild) sitzt seit Dezember 2021 im Verwaltungsrat von Inacta und soll in dieser Funktion das strategische Wachstum der gesamten Gruppe unterstützen. Er ergänzt die bisherigen VR-Mitglieder Rolf Günter und Ralph Mogicato und die beiden Gründer Marco Bumbacher und Ralf Glabischnig. Sauter ist aktuell auch Verwaltungsrat bei Sika und war von 2007 bis 2019 Verwaltungsrat bei Julius Bär. Davor war er als Senior Partner und Group CFO für Glencore tätig. Im Rahmen einer Kapitalerhöhung hat sich Daniel J. Sauter Ende 2021 massgeblich an Inacta beteiligt.

Der Verwaltungsrat des Gruppenmitglieds Inacta Ventures ergänzt sich mit Nathan Kaiser. Er soll seinen Fokus auf den Ausbau der Venture-Strategie für Start-ups wie Tokengate (Tokenisierung), Gentwo Digital (Asset-Issuance-Plattformen) und Inapay (Bitcoin-Zahlungs-App) legen. Kaiser war über 20 Jahre lang in Asien und den USA tätig und ist seit zwei Jahren wieder in der Schweiz. Zuletzt amtete er als Präsident der Cardano Stiftung und als General Counsel von Six Digital Exchange – dort habe er massgeblich dazu beigetragen, dass Six von der Finma eine Börsenlizenz für Digital Assets erlangt hat.

Bei Tokengate ist Kathrin Genovese-Delwing neu zum Verwaltungsrat gestossen. Sie soll das Thema Tokenisierung auch in der Finanzindustrie positionieren und bringt Expertise aus über 30 Jahren als CEO der Marc Rich Holding und aus Positionen bei der UBS mit. Aktuell ist sie CEO von UBP Investment Advisory Service.

Verwaltungsratspräsident Marco Bumbacher: "Mit neuen Strukturen, starken Aktionären und einem engagierten und kompetenten Verwaltungsrat sind wir gut aufgestellt, Inacta weiter erfolgreich zu entwickeln und in vielen Innovationsthemen eine Pionierrolle einzunehmen."

Copyright by Swiss IT Media 2022