Exklusiv: Giordano Sticchi verlässt Epson und wird Geschäftsführer von Mobilepro

14. Januar 2022 - Giordano Sticchi, die letzten Jahre Country Manager Switzerland & Austria bei Epson, verlässt den Druckerspezialisten und übernimmt die Geschäftsführung bei Mobilepro.

Druckerhersteller Epson muss sich auf die Suche nach einem neuen Country Manager für die Schweiz und Österreich machen. Wie "Swiss IT Reseller" aus unternehmensnahen Quellen erfahren hat, verlässt Giordano Sticchi (Bild) Epson nach insgesamt fast 13 Jahren – davon die letzten rund dreieinhalb Jahre als Länderverantwortlicher Schweiz und Österreich, davor als Leiter der Schweizer Büros – um bei Mobilepro anzuheuern. Beim Distributor, der auf die Themen Digital Signage und professionelle AV-Lösungen spezialisiert ist, soll Sticchi den Quellen zufolge die Geschäftsführung übernehmen – was man bei Mobilepro auf Anfrage weder bestätigen noch dementieren wollte. Eine bei Epson platzierte Anfrage zur Personalie blieb bislang unbeantwortet.

Dass Mobilepro auf der Suche nach einem neuen Geschäftsführer ist, weiss man seit vergangenem Herbst. Damals ist überraschend der Rücktritt der beiden Geschäftsführer Heinz Meli und Giuseppe Rizzo bekannt geworden. Die Doppelführung bestehend aus Meli und Rizzo war erst Anfang 2021 installiert worden, hatte also lediglich einige Monate bestand. Damals hiess es, dass Rizzo freigestellt werde, während Meli weiter im Unternehmen tätig bleiben soll. Gemäss seinem Linkedin-Profil hat in der Zwischenzeit aber auch Heinz Meli seinen Hut genommen – er ist seit Anfang Dezember als Verkaufsleiter Pro AV bei Secomp beschäftigt.

Im Moment noch und bis zum 1. Februar – dann soll Giordano Sticchi seine neue Aufgabe offiziell antreten – wird Mobilepro interimistisch von Lutz Kern, einem der beiden Geschäftsführer des deutschen Mobilepro-Mutterhauses Kern & Stelly, geführt. Kern & Stelly hatte Mobilepro im Frühling 2019 übernommen und damals den ehemaligen Verkaufsleiter Heinz Meli als CEO installiert. (mw)

Copyright by Swiss IT Media 2022