Nvidia meldet Rekordumsätze

von Marcel Wüthrich


18. November 2021 - Nvidia meldet für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Umsatz von 7,1 Milliarden Dollar – 50 Prozent mehr als noch vor einem Jahr.

Die Geschäfte bei Grafikkartenspezialist Nvidia brummen. Fürs Ende Oktober abgelaufene dritte Quartal meldet das Unternehmen einen Umsatz von 7,1 Milliarden Dollar, was 50 Prozent mehr sind als noch vor Jahresfrist sowie 9 Prozent mehr als im zweiten Quartal 2021 und einem neuen Umsatzrekord in der Geschichte Nvidia's entspricht. Auf den Gaming-Bereich entfielen dabei 3,22 Millionen des Umsatzes (plus 42 Prozent), auf das Data-Center-Segment 2,94 Milliarden (plus 55 Prozent).

Als Nettogewinn weist Nvidia 2,46 Milliarden Dollar aus. Das entspricht einem Plus von 4 Prozent zum Vorquartal und einem Plus von 84 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Nvidia rechnet damit, dass das Wachstum auch im vierten Quartal weitergeht. Während Analysten fürs Q4 einen Umsatz von 6,9 Milliarden prognostizierten, rechnet der Hersteller selbst mit 7,4 Milliarden. Wenig überraschend legten die Nvidia-Aktien nachbörslich deshalb um bis zu 5 Prozent zu.

Copyright by Swiss IT Media 2022