Also übernimmt italienischen Distributor Executive

Also uebernimmt italienischen Distributor Executive - Bild 1

8. November 2021 - Um die Präsenz und das Wachstum in Südeuropa weiter auszubauen, übernimmt Also mit Executive seinen ersten Distributor in Italien.

Also verkündet eine weitere Übernahme im Rahmen der internationalen Expansionsstrategie: Am 3. November 2021 wurde der Kaufvertrag zur Übernahme des italienischen Value Added Distributor Executive unterzeichnet, wie das Unternehmen bekanntgibt. Damit wagt sich Also nach dem Schritt in den spanischen Markt durch den Kauf von Ireo ("Swiss IT Reseller" berichtete) nun auch nach Italien. Man halte dies – nicht zuletzt dank der "konkreten, von der EU unterstützten Pläne für ein umfassendes Upgrade der digitalen Infrastruktur" – für den nächsten logischen Schritt in der Ausweitung der Südeuropa-Präsenz, so Also. Die Gründer von Executive sowie deren Kinder bleiben auch nach der Übernahme im Unternehmen und sollen laut Also-CEO Gustavo Möller-Hergt aktiv am Aufbau der Also Cloud Italy mitwirken. Bevor der Kauf amtlich ist, müssen noch die behördlichen Genehmigungen vorliegen, der Kaufpreis wurde nicht kommuniziert. (win)

Giorgio Ascoli, Miteigentümer von Executive, freut sich: "Dies ist eine Win-Win-Konstellation: Wir werden in der Lage sein, die Value Added Services, die wir erfolgreich entwickelt haben, in anderen Ländern auszurollen. Gleichzeitig ermöglicht uns die Zugehörigkeit zum Also-Ökosystem, unseren italienischen Kunden Zugang zu neuen Anbietern und Dienstleistungen zu bieten." Gustavo Möller-Hergt, CEO der ALSO Holding, fügt an: "Zwei Säulen unserer More-Strategie sind Reinvention und Enhancement. Mit der Akquisition werden wir einige unserer Prozesse mit dem Retail-Channel-Management-Tool von Executive neu erfinden und gleichzeitig unser Ökosystem noch weiter verbreitern." (win)

Copyright by Swiss IT Media 2022