Adecco ernennt Marcel Keller zum Country Manager für die Schweiz

von Simon Wegmüller

27. September 2021 - Marcel Keller tritt per 1. Oktober die Nachfolge von Monica Dell'Anna als Länderchef Schweiz von Adecco an. Dell'Anna wird innerhalb der Adecco Gruppe eine internationale Aufgabe übernehmen.

Personalvermittler Adecco hat mit Marcel Keller einen neuen Direktor für seine Schweizer Niederlassung gefunden. Er wird sein neues Amt am 1. Oktober antreten. Zuvor war er Vice President & Country GM Switzerland und Group Leader Switzerland, Italy & Hungary bei Kelly, so das Unternehmen. Vor seiner Zeit bei Kelly war Keller bereits rund 25 Jahre für Adecco tätig, und das in verschiedenen Führungsfunktionen, zuletzt als Chief Operating Officer Switzerland.

Die derzeitige Leiterin der Schweiz, Monica Dell'Anna, hat sich derweil entschieden, eine "internationale Rolle" innerhalb der Adecco-Gruppe zu übernehmen, ohne aber weitere Details zu nennen.

"Ich freue mich ausserordentlich, wieder zur Adecco-Gruppe Schweiz sowie der damit verbundenen Unternehmenskultur zu stossen. Basierend auf der globalen Future@Work Differenzierungsstrategie bin ich überzeugt, dass wir ein enormes Potenzial für eine weiterhin erfolgreiche sowie nachhaltige unternehmerische Zukunft haben", so Marcel Keller zu seiner Ernennung zum Länderchef.

Copyright by Swiss IT Media 2021