Trivadis wird Microsoft-Partner des Jahres

von René Dubach


9. Juli 2021 - Bei der alljährlichen Auszeichnung der erfolgreichsten Partner hat Microsoft dieses Jahr den IT-Dienstleister Trivadis als "Microsoft Country Partner of the Year 2021" ausgezeichnet.

Auch dieses Jahr hat Softwareriese Microsoft wieder die Partnerunternehmen ausgezeichnet, die ihre Kunden auf Basis von Microsoft-Technologien besonders vorangebracht haben. Wie der Konzern mitteilt, wurde dieses Jahr der IT-Dienstleister Trivadis als "Microsoft Country Partner of the Year 2021" ausgezeichnet.

Microsoft begründet den Entscheid damit, dass Trivadis sich kontinuierlich weiterentwickle und die Microsoft Cloud vollumfänglich zum Nutzen seiner Kunden einsetze. Als Beispiel für die Trivadis-Expertise nennt Microsoft ein aktuelles Projekt, das der Kennzeichnung und Verfolgung von Waren entlang der gesamten Lieferkette diene. Trivadis verantworte dabei die gesamte Architektur und die Implementierung einer Datenplattform auf Azure-Basis und anderen Microsoft-Technologien.

"Trivadis hat uns in diesem Jahr immer wieder aufs Neue überrascht – einerseits mit tollen Kundenprojekten, aber auch mit sehr gelungenen Marketing- und Kommunikationsmassnahmen. Beides wurde vom Team mit enorm viel Herzblut, Kreativität und einem hohen Mass an Qualität konzipiert und umgesetzt. Die Auszeichnung zum Schweizer Microsoft Country Partner of the Year ist wohlverdient. Wir danken dem ganzen Team für die grossartige Partnerschaft und freuen uns, auch in Zukunft eng mit Trivadis zusammenzuarbeiten", kommentiert Thomas Winter, Mitglied der Geschäftsleitung von Microsoft Schweiz und Verantwortlicher für das Partnergeschäft, die Auszeichnung.

Neben Trivadis kam auch Swisscom zu Award-Ehren: Der Telekommunikationskonzern wurde von Microsoft in der Kategorie IoT mit einem Global Partner Award ausgezeichnet.

Copyright by Swiss IT Media 2021