Viewsonic findet in Kai Schwerdtner einen neuen Head of AV-Solutions

von Luca Cannellotto

7. Juli 2021 - Viewsonic hat Kai Schwerdtner zum Head of AV-Solutions ernannt. Die Position wurde neu geschaffen und soll die Entwicklung des Unternehmens hin zum Lösungsanbieter im AV-Bereich untermauern.

Man setze den Kurs hin zum Lösungsanbieter im AV-Bereich weiter fort, so Viewsonic in einer Mitteilung. Deshalb hat das Unternehmen die neue Position des Head of AV-Solutions geschaffen und per sofort mit Kai Schwerdtner besetzt. Davor war Schwerdtner während 17 Jahren bei Also tätig, wo er zuletzt den Bereiche Audio- & Videoconferencing sowie Microsoft Surface Hub verantwortete.

"Der Bereich der AV-Solutions birgt viele Herausforderungen und Chancen für die Hersteller und deren Partner. Mein Ziel ist es, meine Erfahrung und mein Know-how einzubringen sowie zugleich immer die Augen für neue Entwicklungen offen zu haben. Zusammen mit meinen neuen Kollegen möchte ich dieses neue Segment der AV-Solutions bei Viewsonic etablieren sowie zukunftssichere SaaS- und Servicekonzepte mit Partnern und unseren regionalen Account Managern entwickeln", erklärt Kai Schwerdtner. "Viewsonic hat in den vergangenen Jahren einen immer grösseren Fokus auf die Betreuung der AV-Händler gelegt. Dies möchte ich nun noch mehr intensivieren und auf eine strategische Ebene heben. Sowohl die alltägliche Zusammenarbeit mit den AV-Händlern als auch die einzelnen Elemente unseres Partnerprogramms werden wir noch mehr an den zukünftigen Entwicklungen des Marktes ausrichten um unseren Kunden jederzeit moderne Lösungen anbieten zu können", so Schwerdtner weiter.

Copyright by Swiss IT Media 2022