Keynet wird in Swiss IT Security integriert

von Simon Wegmüller

28. Juni 2021 - Per 1. Juli 2021 wird Keynet im Rahmen einer Fusion in Swiss IT Security integriert.

1996 gegründet fokussiert sich Keynet als Dienstleister mit Sitz in Luzern auf die Bereiche IT Network und Security in der Zentralschweiz. Das Team von rund 30 Mitarbeitenden entwickelt, betreibt und sichert die ICT-Infrastrukturen ihrer Kunden. Seit 2018 gehört Keynet zur Swiss IT Security Group.

Im Februar 2021 wurde Execure aus Wettingen in Swiss IT Security umfirmiert, in welche Keynet nun integriert wird. Gleichzeitig wird die Zusammenarbeit und Integration mit Keyon weiter ausgebaut, das ebenfalls Teil des Verbundes Swiss IT Security Group ist. Das Ziel ist ab 2022 in der Schweiz einheitlich unter dem Namen Swiss IT Security aufzutreten.

Die bisherigen Ansprech- und Projektpartner bleiben bestehen – genauso wie die fünf Standorte Wettingen, Luzern, Basel, Freienbach und Rapperswil-Jona.

Copyright by Swiss IT Media 2021