Gulp startet neue Studie zum Arbeitsleben: jetzt mitmachen!

von Urs Binder


23. Juni 2021 - Mit der neuen "Arbeitsleben Studie" will Gulp Erkenntnisse zum aktuellen Projektmarkt gewinnen. Erstmals können nicht nur ICT-Spezialisten, sondern auch Arbeitgeber und Projektanbieter teilnehmen.

Die Coronapandemie hat es noch deutlicher gezeigt: Die Arbeitswelt ist stark im Wandel. Der Personaldienstleister Gulp führt seit Jahren Umfragen und Studien durch, um die Veränderungen des Arbeitslebens zu analysieren. Bekannt ist etwa die regelmässige Freelancer-Studie, über die "Swiss IT Magazine" jeweils berichtet.

Jetzt lanciert Gulp Schweiz in Zusammenarbeit mit der deutschen Niederlassung die neue "Arbeitsleben Studie", bei der wiederum IT- und Engineering-Spezialisten befragt werden. Erstmals können zudem Arbeitgeber und Projektanbieter an der Studie teilnehmen. Gulp erhofft sich dadurch Einblicke in den aktuellen Projektmarkt und in die Nachfrage nach bestimmten Experten und Skills in den verschiedenen Branchen sowie die marktüblichen Honorare.

Jede Studie lebt von einer möglichst hohen Zahl an qualifizierten Teilnehmenden. Gulp lädt deshalb alle Interessierten zur Teilnahme an der "Arbeitsleben Studie" ein. Die Umfrage soll sich in 10 Minuten beantworten lassen und kann bei Bedarf jederzeit unterbrochen und später fortgesetzt werden. Sie steht ab sofort unter diesem Link bereit.

Copyright by Swiss IT Media 2021