Alibaba Cloud lanciert E-Commerce-Livestreaming

von Urs Binder


9. Juni 2021 - Mit einem Livestreaming-Service für virtuelle Verkaufsgespräche will Alibaba Cloud den Online-Händlern ermöglichen, ihren Kunden ein personalisiertes Einkaufserlebnis zu vermitteln.

Alibaba Cloud, die Cloud-Sparte des chinesischen Alibaba-Konzerns, hat auf seiner Hauskonferenz Cloud Summit eine neue E-Commerce-Livestreaming-Lösung präsentiert. Händler jeder Grösse sollen damit interaktive Live-Kanäle betreiben können, um ihren Kunden ein personalisiertes Online-Einkaufserlebnis zu bieten. Die Lösung basiert auf dem Content-Delivery-Network von Alibaba Cloud, das in mehr als 70 Ländern mit über 2800 Knoten vertreten ist.

Mit der eigenentwickelten Cloud-Transcoding-Technologie Narrowband HD im Hintergrund ermöglicht die Lösung virtuelle Verkaufssitzungen in hoher Auflösung mit niedriger Latenz, ins Livestreaming eingebettete Produktvideos und Untertitelübersetzung in Echtzeit. Der Livestreaming-Service habe sich bereits in der Praxis bewährt, teilt Alibaba Cloud mit: Seit dem 1. Juni 2021 nutze ein Grossteil der am Tmall 618 Mid-Year Shopping Event beteiligten Händler den Dienst und habe damit innerhalb einer Stunde mehr Umsatz erzielt als am gesamten ersten Tag des letztjährigen Events.

Copyright by Swiss IT Media 2021