Alle GGA-Maur-Kunden können neu Genossenschafter werden

von Simon Wegmüller


7. Juni 2021 - Bisher war es Haus- und Wohnungseigentümern im Einzugsgebiet von GGA Maur vorbehalten, als Genossenschafter des Unternehmens zu agieren. Dies ist nicht länger der Fall.

Die Genossenschafter von GGA Maur haben das Recht, an der Generalversammlung teilzunehmen und damit aktiv Einfluss auf die Geschicke des Kommunikationsunternehmens zu nehmen. Sie erhalten Einblicke hinter die Kulissen, erfahren als erste, welche Projekte umgesetzt werden und sind exklusiv über den Erfolg der Unternehmung unterrichtet, so das Unternehmen in einer Mitteilung.

Dank einer Statutenänderung, die während der letzten GV angenommen wurde, steht die Option, Genossenschafter zu werden, nun allen Kunden offen, die mindestens ein Produkt von GGA Maur beziehen.

Genossenschaftern liege die Entwicklung von GGA Maur am Herzen, schreibt das Unternehmen. "Sie sind Markenbotschafter des Unternehmens, von dem sie erwarten, dass stets in erster Linie im Interesse der Kunden, Genossenschafter und Mitarbeiter gehandelt wird. Sie beziehen bewusst ihre Kommunikationsprodukte bei einem lokalen und unabhängigen Unternehmen, das in der Region Arbeits- und Ausbildungsplätze schafft."

Copyright by Swiss IT Media 2021