Samsung TVs: OLED statt QLED?

von Matthias Wintsch


12. April 2021 - Samsung bestellt von LG OLED-Panels für Fernseher, obwohl man bisher auf die eigenen QLED-TVs mit LCD-Technologie gesetzt hatte.

Samsung und LG Electronics haben sich offenbar zusammengetan – Samsung möchte OLED-Panels aus der LG-Produktion kaufen, so ein Bericht aus dem südkoreanischen Branchenmagazin "MTN" (via "Golem"). Das ist insofern ungewöhnlich, als dass Samsung seine LDC-basierten QLED-TVs bisher als Konkurrenz zu OLED-Fernsehern positioniert und selbst keine OLED-Geräte produziert hat.

Wie die Branchenexperten vermuten, seien die Kombination aus steigenden Preisen bei LCDs und den immer noch sehr hohen Produktionskosten der von Samsung präferierten Micro-LED-Technologie entscheidend. Dies könnte der Grund sein, warum Samsung mit den OLED-TVs eine Übergangslösung sucht und diese mit LG offenbar nun gefunden hat.

Copyright by Swiss IT Media 2021