Softwareone kauft Zürcher ITPC

von Alina Brack


2. März 2021 - Das Stanser Unternehmen Softwareone setzt seine Einkaufstour fort und stärkt seine SAP-Kompetenzen mit der Akquisition des Zürcher Spezialisten ITPC.

Die Schweizer Softwareone Holding ist erneut auf Einkaufstour. Nachdem der Anbieter von End-to-End-Software- und Cloud-Technologielösungen seit Anfang Jahr bereits die Übernahme von Intelligence Partner und Optimum Consulting bekannt gegeben hat, kündigt das Unternehmen nun einen weiteren Deal an. So geht ITPC mit Hauptsitz in Zürich in den Besitz von Softwareone über. ITPC ist ein SAP-Spezialisten für S/4HANA-Transformationen, Public-Cloud-Migrationen und damit verbundene Managed-Services-Angebote. Gemäss Mitteilung setze man mit dieser Übernahme die Reihe von SAP-Cloud-Akquisitionen fort und stärke die SAP-Kompetenz der Gruppe.

Dabei wird ITPC komplett in die globale SAP-Praxis und das Europa-Geschäft von Softwareone integriert. Vincenzo und Biagio Boesch, die Gründer von ITPC, werden leitende Funktionen in der globalen SAP-Services-Praxis von Softwareone übernehmen und sollen sich zusammen mit ihrem Team vor allem auf SAP-bezogene Dienstleistungen von Softwareone in der DACH-Region konzentrieren. Angaben zum Kaufpreis werden keine gemacht.

Copyright by Swiss IT Media 2021