Gabrielle Bugat in die Geschäftsführung von Giesecke+Devrient berufen

von Luca Cannellotto

26. Januar 2021 - Giesecke+Devrient gibt die Ernennung von Gabrielle Bugat als neues Mitglied des Geschäftsführungsteams der G+D Gruppe bekannt.

Gabrielle Bugat ist neu Teil der Geschäftsführung von Giesecke+Devrient. Die 43-Jährige verantwortet in ihrer neuen Rolle die Geschäftsaktivitäten des Smartcard-Portfolios und die dazugehörigen Dienstleistungen wie Produktion sowie Forschung und Entwicklung. Zudem wird sie den Ausbau des Digitalgeschäftes rund um sichere digitale Bezahllösungen weiterführen.

Bugat ist bereits seit Februar 2017 beim Münchner Technologiekonzern. Nach einer internationalen Karriere begann sie als Head of Sales and Marketing für Bezahlkarten und Lösungen rund um sicheres digitales Bezahlen bei G+D. In der Folge übernahm sie die Verantwortung für das gesamte Geschäft mit Smartcards und sicheren digitalen Zahlungen im Bankenbereich.

"Gabrielle Bugat verfügt über eine herausragende Kenntnis und internationale Erfahrung im Geschäft mit Karten und digitalen Bezahllösungen. Für den weiteren Ausbau unseres Portfolios, gerade im Digitalgeschäft, bringt sie die besten Voraussetzungen mit", freut sich Group CEO Ralf Wintergerst.

"Als G+D sind wir mit einem Portfolio, das von Bargeld über Karten bis zu digitalen Lösungen reicht, einzigartig im Ökosystem Bezahlen positioniert. Ich freue mich, dass ich in meiner neuen Aufgabe den Beitrag von G+D zur Zukunft des digitalen Bezahlens führend mitgestalten kann", so Bugat.

Copyright by Swiss IT Media 2021