Ajay Singh wird Chief Product Officer bei Pure Storage

von Luca Cannellotto

11. Januar 2021 - Pure Storage hat Ajay Singh in der Funktion als Chief Product Officer an Bord geholt. Der Cloud-Experte war davor bei Vmware unter Vertrag.

Bei Pure Storage amtet neu Ajay Singh (Bild) als Chief Product Officer. Wie der Cloud-Storage-Spezialist in einer Mitteilung bekannt gibt, wird Sing in seiner neuen Funktion direkt an CEO Charles Giancarlo berichten. Als CPO wird Singh die direkte Verantwortung für alle betreffenden Geschäftsbereiche von Pure Storage sowie für das Global Alliances-Team tragen, das sich auf die Entwicklung starker Partnerschaften mit wichtigen Technologiepartnern konzentriert. Singh bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung in Software und Services und einen umfassenden Hintergrund in der Leitung von As-a-Service- und DevOps-Teams mit. Vor seinem Wechsel zu Pure Storage arbeitete er bei Vmware, wo er als General Manager des Geschäftsbereichs Cloud Management die Cloud-Transformation des Unternehmens leitete.

"Ich habe Pure Storage seit langem bewundert und ich könnte nicht begeisterter sein, nun Teil dieses Weltklasse-Teams zu sein", erklärt Singh. "Pure ist zu Recht eine disruptive Kraft im Markt und Innovator, der Kunden dort trifft, wo sie sind, und ihnen ermöglicht, ihre Umgebung zu verändern." Auch Charles Giancarlo, Vorsitzender und CEO von Pure Storage, freut sich über den Neuzugang in seinem Team: "Pure Storage ist weiterhin führend in der Speicherbranche in Bezug auf Innovation, Zuverlässigkeit und Flexibilität – und mittlerweile bieten wir unsere Technologie als Service an. Dies erhöht unsere Relevanz sowohl für diejenigen, die Infrastrukturen erstellen, als auch für diejenigen, die Anwendungen erstellen. Mit Ajay verfügen wir nun über aussergewöhnliches Talent, um das Portfolio von Pure Storage weiter auszubauen, und ich freue mich darauf, sein Fachwissen in Aktion zu sehen."

Copyright by Swiss IT Media 2021