Qualcomm präsentiert Snapdragon 480 5G für Budget-Smartphones

von Matthias Wintsch


5. Januar 2021 - Qualcomm präsentiert mit dem Snapdragon 480 5G ein neues SoC, das neuen preiswerten Smartphones mit 5G einen günstigen Preis bescheren soll. Erste Geräte werden bereits im ersten Quartal 2021 erscheinen.

Der Chiphersteller Qualcomm hat ein neues SoC mit dem Namen Snapdragon 480 5G für den Einsatz in Smartphones präsentiert. Der neue Chip wird im 8nm-Verfahren produziert und soll als günstige 5G-Option für Smartphones der mittleren und tiefen Preisklasse dienen. Für die Nutzer resultieren daraus Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 2,5 Gbit/s (5G) respektive 800 Mbit/s (LTE). Und auch WiFi 6 ist natürlich teil des Connectivity-Programms. Weiter unterstützt der Snapdragon 480 5G Displays bis zu einer Auflösung von 2520 x 1080 Pixel, Fotos mit bis zu 64 MP und bewegte Bilder mit bis zu 120 Frames pro Sekunde.

Qualcomm verspricht im Vergleich zu den Vorgängern weitere Verbesserungen bezüglich des Energieverbrauchs des Chips, der eine Qualcomm Kryo 460 CPU mit bis zu 2,0 GHz mit einer Qualcomm Adreno 619 GPU und einem Qualcomm-Hexagon-686-Prozessor kombiniert. Der Hersteller rechnet damit, dass bereits im ersten Quartal 2021 erste Geräte mit dem Snapdragon 480 5G auf den Markt kommen.

Die detaillierten Spezifikationen zum Snapdragon 480 5G finden sich auf der Qualcomm-Website.

Copyright by Swiss IT Media 2021