T-Systems kündigt strategische Zusammenarbeit mit AWS an

von Simon Wegmüller

18. Dezember 2020 - T-Systems baut seine Zusammenarbeit mit Amazon Web Services (AWS) aus, und will so die digitale Transformation von Unternehmen schneller, effizienter und sicherer gestalten.

Auf der AWS re:Invent 2020 gaben die beiden Unternehmen T-Systems und Amazon Web Services (AWS) ein mehrjähriges Abkommen über eine strategische Zusammenarbeit bekannt (Strategic Collaboration Agreement, SCA). Kunden sollen dadurch von einer schnelleren Cloud-Migration von Anwendungen, Compute- und Storage-Lösungen sowie einer verbesserten Sicherheit für die Cloud-Lösungen von T Systems profitieren.

"Wir freuen uns, mit T-Systems zusammenzuarbeiten, um die besonderen Anforderungen von Unternehmen und Organisationen des öffentlichen Sektors in der EMEA-Region sowie weltweit zu erfüllen", so Doug Yeum, Head of Global Partner Organization bei Amazon Web Services. "Der starke Fokus von T-Systems auf die Migration von Unternehmens-Workloads, Hybrid Cloud, Analytics und Managed Services bietet Kunden einen One-Stop-Shop, um sie bei ihrer Cloud-Transformationsreise zu unterstützen."

T-Systems wurde ausserdem als AWS Partner Network (APN) Consulting Partner des Jahres 2020 in der DACH-Region ausgezeichnet.

Copyright by Swiss IT Media 2021