Nutanix ernennt Rajiv Ramaswami zum CEO

von René Dubach


11. Dezember 2020 - Rajiv Ramaswami (Bild) heisst der neue CEO bei Nutanix. Er tritt die Nachfolge von Dheeray Pandey an, der sich aus dem Unternehmen zurückzieht und sich in den Ruhestand verabschiedet.

Cloud-Spezialist Nutanix hat die Ernennung von Rajiv Ramaswami (Bild) zum Präsidenten und Chief Executive Officer per 9. Dezember und zum Mitglied des Board of Directors per 14. Dezember bekanntgegeben. Ramaswami folgt auf Mit-Gründer Dheeray Pandey, der bereits früher angekündigt hat, sich in den Ruhestand verabschieden zu wollen, sobald ein Nachfolger gefunden sei.

Ramaswami gilt als erfahrener Technologie-Kenner und bekleidete in den vergangenen Jahren leitende Positionen bei Konzernen wie Vmware, Broadcom, Cisco oder Nortel. Begonnen hat er seine Karriere bei IBM. Zuletzt war er in der Position eines Chief Operation Officer, Products and Cloud Services für Vmare tätig. Während seiner Amtszeit leitete er verschiedene Akquisitionen und war massgeblich an der Umwandlung von Vmware in eine Software-as-a-Service-Unternehmung beteiligt.

"Rajiv ist die richtige Führungskraft zum richtigen Zeitpunkt", kommentiert der bisherige CEO Dheeray Pandey die Stabsübergabe. Und weiter: "Mit einem zukunftssicheren Geschäftsmodell, einer loyalen und stetig wachsenden Kundenbasis sowie einem leistungsfähigen Technologie-Portfolio freue ich mich, dass Rajiv des Ruder übernimmt, um unser unglaubliches Team anzuführen."

Copyright by Swiss IT Media 2021