Swisssign kooperiert mit Skribble

von Urs Binder


9. Dezember 2020 - Die Partnerschaft mit Skribble soll gemäss Swisssign-CEO Markus Naef (Bild) das Thema digitale Unterschrift in der Schweiz vorantreiben.

Ab sofort bietet Skribble, Anbieter von digitalen Unterschriftsdiensten, das Login über die SwissID der Swisssign Group an. Wer bereits über eine SwissID mit geprüfter Identität verfügt, kann so Verträge auf Stufe fortgeschritten digital unterschreiben. Bei der fortgeschrittenen digitalen Signatur (FES) handelt es sich um einen per Gesetz festgelegten E-Signatur-Standard. Er gilt für Verträge wie Miet-, Kauf- oder die meisten Arbeitsverträge, bei denen das Gesetz keine spezielle Form vorschreibt.

Markus Naef (Bild), CEO der Swisssign Group, äussert sich zur Partnerschaft mit Skribble: "Wir freuen uns sehr, mit einem starken Partner wie Skribble das Thema der digitalen Signatur in der Schweiz voranzutreiben. Zudem können unsere über 1,7 Millionen SwissID-Nutzer so das volle Potenzial ihrer SwissID ausschöpfen und noch mehr Geschäftsvorgänge des alltäglichen Lebens durchgehend online erledigen."

Copyright by Swiss IT Media 2021