DACH-Chef Florian Zink verlässt Exclusive Networks

von Matthias Wintsch


1. Dezember 2020 - Der DACH-Chef des VAD Exclusive Networks verlässt das Unternehmen, ein Nachfolger steht noch nicht fest.

Der DACH-Chef von Exclusive Networks, Florian Zink, verlässt den VAD, nachdem er gut zwei Jahre lang den DACH-Channel des Unternehmens geleitet hatte ("Swiss IT Reseller" berichtete). Dies schreibt "Channelpartner" mit Bezug auf unternehmensnahe Quellen. Offenbar kam die Ablösung auch für das Unternehmen überraschend, wie es weiter heisst – denn ein Nachfolger für Zink steht derzeit noch nicht fest.

Zink, der über einen Master-Abschluss in Business Administration an der VWA München mit Schwerpunkt Management, Vertrieb und Marketing verfügt, war vor seiner Zeit bei Exclusive Networks bei mehreren Salesforce-spezialisierten Unternehmen und im Direktvertrieb von Microsoft Deutschland tätig.

Copyright by Swiss IT Media 2021